Friesenhof Pfisterer

Hervorgehoben

Willkommen  auf dem Friesenhof Pfisterer

1912265_703360796353281_112731747_n 12209127_10204255421899245_476666765_o

Der kleine Hof seit 2008 im Besitz von Inge und Hannes Gast liegt mitten im schönen Voralpenland., ganz in der Nähe vom Seehamer See umringt von Wiesen und Wäldern.

10984520_329057050624652_179144135570369118_o11884635_388172911379732_5693284222993875353_o

Anfahrt Friesenhof

Autobahnparkplatz Seehamer See, West ( Richtung Salzburg)                                             Autobahnparkplatz Seehamer See-Ost ( Richtung München)

Geführt von Inge und Hannes Gast leben 7 Friesen mit individueller Versorgung und liebevoller Betreuung in familiärer Atmosphäre auf dem Hof. Es steht ein Reitplatz           20 x 40m zur Verfügung und täglicher Koppelgang ist selbstverständlich.

Unser Angebot:

Reiterlicher Lebenslauf Reitlehrerin Inge Gast:

Inge Gast Inge Gast wurde am  21. Oktober 1960 in Varel, Niedersachsen geboren, sie ist verheiratet.
Bereits mit vier Jahren saß Inge Gast zum ersten Mal auf einem Haflinger, der einen Pflug zog, – von da an war sie vom Pferdevirus infiziert.
Durch den Umstand, dass der Nachbar Pferdehändler war, hatte sie die Möglichkeit, viele verschiedene Ponys zu reiten. Inge ritt die Ponys an, damit der Händler sie wieder gut weiterverkaufen konnte.
Ihre Spezialität war das „Anreiten“ (damals noch: draufsitzen und hoffen, daß man nicht herunterfiel, – bis die Pferde nicht mehr buckelten).
Später ritt sie bei einem Züchter Oldenburger Pferde an, und startete hauptsächlich auf Eignungprüfungen.
Sie stellte die jungen Pferde zur Beurteilung auf Eignung als Dressur- oder als Springpferd vor.
Im Jahre 1978 machte sie ihr Reitabzeichen in Bronze.
Ab diesem Zeitpunkt ging sie auf Lehrgänge an der Landesreit- und Fahrschule Weser-Ems mit Sitz in Vechta.
1994 erlangte sie dort das Reitabzeichen in Silber.Ihre Reitwart Prüfung  bestand sie im Jahre 1986 und ihre Reitlehrerprüfung  legte sie erfolgreich im Jahre 1996 ab.
Von 1992 – 2008 war Inge Gast als Reitlehrerin auf dem Weberhof  in Holzkirchen-Roggersdorf tätig und unterrichtete hier Anfänger und fortgeschrittene Reiter.
Einmal im Jahr gab sie Lehrgänge zum Kleinen und Bronzenen Reitabzeichen an, Dressurförderkurse bis Kl. L, sowie Springförderkurse.
Seitdem sie ihr Pferd Rein im Jahre 1994 kaufte, entdeckte sie die klassisch iberische Reitweise und nahm regelmäßig Unterricht und Kurse bei Marc de Brossia.
Später besuchte sie verschiedene Kurse bei Desmont o´Brien, Bent Branderup, Richard Hinrichs, sowie auch heute noch  Kurse mit Cor de Jong.
Auch in dieser Richtung bat sie immer wieder Kurse an.
Am Weberhof gab Inge Gast mehrmals im Jahr Zirzensische Kurse an, sowie auch Reitstunden im klassisch iberischen Reiten, außerdem  Bodenarbeitskurse (jedoch nur mit eigenem Pferd).
Nach Absprache und für die Einsteller gab Inge Gast auch Einzelreitstunden in den oben genannten Sparten.
Es wurden auf dem Weberhof schon sieben Friesenpferde eingestellt, worüber sie sich besonders freute, da natürlich die Friesenpferde ihr Steckenpferd sind, – und sie diese Friesenpferde auch in Ausbildung hat.
Inge hoffte noch auf ein achtes Friesenpferd, dann wäre eine Friesenquadrille perfekt.

Ende des Jahres 2008 eröffnet Inge Gast einen eigenen kleinen Friesenstall im Raum Seeham-Irschenberg.

Das Aktuellste vom Friesenhof Pfisterer immer auf Facebook: Friesenhof Pfisterer(Reinschauen ohne Registration möglich)